Recycling

Silberbesteck

Viele Haushalte haben noch Altbestände an versilbertem Besteck oder Tafelbesteck – auch Hotelsilber genannt. Im Glauben, das angelaufene Besteck sei nichts mehr wert, wird es oftmals entsorgt. Silberauflage oder versilberte Kannen sowie Servier-Tabletts oder ähnliches versilbertes Geschirr haben oft eine Punzierung von 40, 60, 80, 90, 100, 120, oder 150. Wir kaufen diese versilberten Bestecke zu fairen Konditionen an. Erst mit dem Recyceln von Tonnen dieses Silberbesteckes mit Auflage, kann das darin enthaltene Silber gewonnen werden.

Die wohl gängigste Art von versilbertem Besteck ist die 90er Auflage. 90 bedeutet, dass pro 24dm² /90g Silber aufgetragen sind.

Errechnet wird der Ankaufspreis des Silbers anhand des Gewichtes von versilbertem Besteck. Aufgrund der am Messer befindlichen Stahlklinge und des gefüllten Schafts, werden diese gesondert berechnet.


Zinn

Neben Silberbesteck finden sich in vielen Haushalten auch Gegenstände aus dem längst aus der Mode gekommenen Zinn (Krüge, Teller, Figuren etc.). Wir kaufen Ihr Zinn an, lassen es recyceln und führen es für den erneuten Einsatz zurück in den Industriekreislauf.

Silberbesteck
Zinnkrüge und Zinnteller